grundschule-horchheim.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich Willkommen in der Grundschule Horchheim!

Auf unserer Homepage möchten wir Sie herzlich einladen, mehr über unsere Schule zu erfahren.

Informieren Sie sich zu unserem Schulleben und lernen Sie unser Team und unsere Klassen kennen.

Das Kollegium der Joseph-Mendelssohn-Schule

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Koblenz

Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten die Klassen 4a und 4b gemeinsam am Mittwoch, den 15.05.2019, die Berufsfeuerwehr Koblenz. Aufgeregt und voller Vorfreude fuhren die Schülerinnen und Schüler am frühen Morgen mit dem Bus nach Koblenz. Feuerwehrmann Alexander Heid empfing die Kinder im AMT FÜR BRAND - UND KATASTROPHENSCHUTZ, so die genaue Bezeichnung der Berufsfeuerwehr. Er hatte sich Zeit genommen, damit die Kinder das bereits im Sachunterricht erarbeitete Thema „Feuer" praktisch erleben konnten. Neben den Aufgaben der Feuerwehr und dem richtigen Absetzen eines Notrufs wurden auch die Voraussetzungen für ein Feuer und verschiedene Löschmethoden besprochen. Die Notrufnummer 112 war natürlich allen Schülern bekannt. Nach einer kleinen Frühstückspause ging es dann durchs Feuerwehrhaus. Mit großen Augen folgten die Kinder den Erklärungen und bestaunten die eindrucksvollen Fahrzeuge. Während der Führung konnten sie auch immer wieder viele ihrer Fragen stellen, und keine blieb unbeantwortet. Außerdem wurde den Kindern die Schutzausrüstung genau erklärt. Jeder Feuerwehrmann hat seinen eigenen Anzug im Spind. Bei der Besichtigung durfte sich jedes Kind als Feuerwehrmann fühlen, in der Uniform oder beim Erkunden eines der vielen Fahrzeuge.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Alexander Heid für den spannenden und lehrreichen Vormittag.

In der Bildergalerie finden Sie weitere Fotos des Besuchstages.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Große Musik für kleine Gäste

Viertklässler besuchen die Koblenzer Philharmonie

Am 09. Mai 2019 machten sich die beiden vierten Klassen mit dem Bus auf den Weg, um im Görreshaus ein Konzert der Koblenzer Philharmonie zu besuchen. Im Musiktheaterstück „TARZAHN HAT KARIES“ kamen die Kinder voll auf ihre Kosten. In ihrem Konzert brachten die Blechbläser des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie dank vielseitiger Ausschnitte aus Opern italienischer Komponisten den jungen Besucherinnen und Besuchern die ganze Vielseitigkeit und Ausdruckskraft der Musik auf eine besondere Art und Weise näher.

Taridius Zahn alias Tarzahn musste sich im tiefsten Dschungel mit allerlei Problemen nicht nur an seinem Zahn herumschlagen.

Ganz allein war Tarzahn im tiefsten Urwald umgeben von Schlangen, Affenbrotbäumen und Lianen, aber seinen großen Bruder hatte er immer noch nicht gefunden! Und zu allem Übel hatte er auch noch einen wehen Zahn. Allerdings konnten ihm Corni, Trombi und Tröti, die drei lustigen Gesellen mit Trompete, Horn und Posaune helfen. Und dann gab es da auch noch eine Dschungelfee, die Tarzahn und die tierischen Gefährten in letzter Minute retten konnte. Nach dem Happy End stimmten alle gemeinsam mit den zahlreichen jungen Zuschauern ein fröhliches Dschungellied an.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Toller Tag beim Schwimmfest

Am Donnerstag, den 11.4.19 sind wir mit viel Aufregung und Spannung zum Beatusbad gefahren. Den ganzen Vormittag schwammen wir gegen Mannschaften von anderen Schulen in verschiedenen Disziplinen. Dabei war Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt. Zwischendurch durften alle Schüler in einer kleinen Pause im Wasser spielen. Nach einer spannenden Siegerehrung konnten wir mit vollem Stolz die Silbermedaille entgegennehmen. Erschöpft aber glücklich fuhren wir mit dem Bus nach Hause. Es war ein großartiger Tag mit toller Unterstützung von zwei Eltern!

 

 

Toller Tag beim Schwimmfest
Am Donnerstag, den 11.4.19 sind wir mit viel Aufregung und Spannung zum Beatusbad gefahren. Den ganzen Vormittag schwammen wir gegen Mannschaften von anderen Schulen in verschiedenen Disziplinen. Dabei war Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt. Zwischendurch durften alle Schüler in einer kleinen Pause im Wasser spielen. Nach einer spannenden Siegerehrung konnten wir mit vollem Stolz die Silbermedaille
 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Horchheimer Schulgemeinschaft verabschiedet sich von Frau Elke Giejlo

Der 28. März 2019 war für Frau Elke Giejlo, die 24 Jahre lang in der Betreuung unserer Schule arbeitete, der letzte Arbeitstag. Mit gedichteten Liedern, bunten Blumen und selbstgemalten Bildern sagten alle Kleinen und Großen heute DANKE SCHÖN und ALLES GUTE.

 

Danke für viele tolle Spiele,

Danke für manche Handarbeit.

Danke für diese vielen Dinge

und die schöne Zeit.

Danke für viele schöne Stunden,

Danke sie waren wunderbar.

Danke für all die vielen Tage,

die sie bei uns war’n.

Danke für liebevolle Worte,

Danke für manche Streitschlichtung.

Danke Sie war’n ein Teil der Schule

und wir bedanken uns.

Danke für 24 Jahre,

Danke sie war’n sehr nett zu uns.

Danke wir werden sie vermissen,

bitte besuchen sie uns.