grundschule-horchheim.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Beiträge Archiv Schuljahr 10/11
Archiv Schuljahr 10/11
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Viertklässler sagten heute "good bye"

Mit tollen Liedern, lustigen Sketchen, selbstgeschriebenen Gedichten, fetzigen Tänzen und noch vielem mehr verabschiedeten sich heute die Viertklässler von unserer Schulgemeinschaft.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Abschiedsgottesdienst am 21.06.11 in der Kirche St. Maximin

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

„Unerwarteter Geldsegen“

Ganz überraschend überreichten heute Waltraud Grandjean, Vorsitzende der katholischen Frauengemeinschaft St. Maximin Koblenz-Horchheim, und ihre „Kollegin“, Christa Streitt, einen Scheck über 300 Euro als Beihilfe für die Anschaffung einer neuen Schultafel an die Leiterin unserer Schule, Dagmar von Doemming. Das Geld ist ein Teil des Erlöses, den die Frauengemeinschaft durch „Selbstgebasteltes“ und „Selbstgebackenes“ eingenommen hat.
Die Schulgemeinschaft der Joseph-Mendelssohn-Schule freut sich sehr über diese Spende. Vielen Dank!

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Das Wetter spielte nicht mit - Fußballturnier fiel ins Wasser

Das Fußballturnier der Koblenzer Grundschulen auf dem Bugagelände Festung Ehrenbreitstein musste am 08.06.11 aufgrund des schlechten Wetters leider abgesagt werden.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik 2011

Vorbereitungen in der Joseph – Mendelssohn – Schule in Koblenz Horchheim angelaufen

Am 20.05.2011 steht die Grundschule in Koblenz Horchheim ganz im Zeichen der Musik. An diesem Tag verwandelt sich die Aula in der Joseph – Mendelssohn – Schule um 16.00 Uhr in einen kleinen Festsaal, in dem die Schüler aus allen Klassen ihr musikalisches Können einem möglichst großen Publikum vorstellen möchten.


Die „Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik“ werden vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur und der LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Schulmusiker (vds) ausgeschrieben und nach 1999, 2002, 2005 und 2008 zum fünften Mal veranstaltet. Ziel ist es, die Vielfalt und Qualität der musikalischen Aktivitäten in den rheinland-pfälzischen Schulen von Kammermusik, Big Band über Chor, Musical bis hin zu Pop und Rock einem interessierten Publikum vorzustellen. Damit soll der Öffentlichkeit die Bedeutung des Fachs Musik bewusst gemacht, das Miteinander der Musizierenden gefördert, und die Gesellschaft dazu angeregt werden, das Musizieren der Kinder und Jugendlichen in der Schule aktiv zu unterstützen.


In diesem Jahr wurde für die Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik ein neuer Anmelderekord mit 170 Musikensembles verzeichnet, die bei 80 Konzerten auftreten, aufgestellt. Insgesamt beteiligen sich über 8.000 Schülerinnen und Schüler – und zahlreiche hoch engagierte Schul-, Orga- und Ensembleleiter.


Der Besuch der Veranstaltung am 20.05.2011 in der Joseph-Mendelssohn- Grundschule in Koblenz Horchheim ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Ganz besonders freuen würden sich die kleinen und großen von der Musik begeisterten Kinder über viele Besucher. Weitere Infos zur Schulmusik finden Interessierte unter www.swr.de/landesart und www.schulmusik-rp.de.

Hier gibt es das offizielle Plakat zu unserem Konzert

Konzert.Schulmusik

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Swing & Soul in Horchheim

Der „etwas andere“ Elternabend an der Joseph – Mendelssohn – Grundschule im April 2011

Nun schon zum vierten Mal fand am 8. April 2011 der „etwas anderer Elternabend“ an der Grundschule in Horchheim statt. Nachdem bereits der vorangegangene Comedy - Abend und auch die Autorenlesung sehr viel Zuspruch fanden, war auch bei dem diesjährigen, jetzt schon zweiten Jazz Abend „Swing & Soul in Horchheim“ die Begeisterung groß.

Die ansprechend beleuchtete Aula unserer Schule empfing die zahlreichen Gäste in angenehmer Atmosphäre. Neben Snacks und Getränken gab es dazu klassischen Jazz vom legendären Take 5 über Herbie Hancock bis hin zu Stevie Wonder - neu arrangiert von der absolut mitreißenden Koblenzer Jazz-Formation „X-DREAM“. Die sehr eingängigen Arrangements begeisterten die Zuhörer von Titel zu Titel. Und so war man sich schnell einig: Das muss fortgesetzt werden…

Seit nunmehr vier Jahren organisiert die Schulgemeinschaft der Joseph-Mendelssohn-Schule schon diese „etwas anderen“ Elternabende, um damit verschiedene Vorhaben der Schule finanziell zu unterstützen. So konnten in der Zwischenzeit der Schulhof als Bewegungs- und Spielraum für die Kinder neu gestaltet sowie die Schulküche zu einem äußerst ansprechenden und funktionellen Arbeitsraum für die Schüler ausgebaut werden.

Der Reinerlös aus dem diesjährigen Event soll nun der Anschaffung dringend benötigter neuer Schultafeln dienen, da dies nicht allein und ausschließlich aus dem Schuletat zu „stemmen“ ist.

Möglich wurde auch dieser sehr schöne und unterhaltsame Abend wieder durch die engagierte Unterstützung durch Eltern- und Schulgemeinschaft und insbesondere einen sehr großzügigen Sponsoren aus der Elternschaft.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Familiengottesdienst in der Kirche St. Maximin

Am 2. April 2011 feierte die Horchheimer Gemeinde in der Kirche St. Maximin ein Familiengottesdienst. Pfarrer Michael Frevel und Diakon Josef Grandjean feierten diesen Gottesdienst gemeinsam mit den Kindern unserer Schule. Die Schüler und Schülerinnen des dritten und der beiden vierten Schuljahre zeigten zu dem Thema "An der Arche um Acht" ein äußerst unterhaltsames und aufschlussreiches Spiel, dass Noahs Geschichte der Arche aus der Perspektive dreier Pinguine erzählte.

Wie nach "alter" Tradition üblich, ist die Kollekte des Familiengottesdienstes für die Joseph-Mendelssohn-Schule bestimmt. Anlässlich der erschütternden Notsituation in Japan möchte die Schulgemeinschaft den zu erwartenden Betrag allerdings in diesem Jahr an ein SOS-Kinderdorf in dem Katastrophengebiet weiterleiten.

Hier können Sie den Brief des Vorstandsvorsitzenden der SOS-Kinderdörfer, Helmut Kutin, lesen.

Am 11. April bedankte sich die Schulgemeinschaft mit folgendem Brief bei der Horchheimer Pfarrgemeinde:

An die Pfarrgemeinde St. Maximin

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Schulgemeinschaft der Joseph-Mendelssohn-Schule möchten wir uns ganz herzlich bei der Horchheimer Pfarrgemeinde für die Kollekte zugunsten unserer Schule beim gemeinsamen Familiengottesdienst am 2. April 2011 sowie deren äußerst großzügige Aufstockung bedanken.

Dem Kollegium, unseren Kinder und auch deren Familien hat der Gottesdienst wieder einmal sehr gut gefallen. Wir alle empfanden die Atmosphäre - wie auch schon in den vorausgegangenen Jahren - als sehr angenehm und freudvoll.

Daher freuen wir uns schon auf den Gottesdienst im nächsten Jahr!

Die 500 € werden in diesem Jahr ausnahmsweise nicht den Schülern unserer Schule zu Gute kommen, sondern wir werden sie auf Wunsch der Schülerschaft und des Kollegiums an ein SOS-Kinderdorf in Japan überweisen. Dazu ein Zitat von der Homepage der SOS-Kinderdörfer:

Das SOS-Kinderdorf in Fukuoka bereitet sich darauf vor, Mädchen und Jungen aus dem Katastrophengebiet des verheerenden Erdbebens und des nachfolgenden Tsunamis aufzunehmen. Es ist das bislang einzige Japans und wurde 2010 eröffnet. Es befindet sich im Süden und blieb von der Katastrophe verschont. Vom havarierten Atomreaktor in Fukushima ist das Kinderdorf mehr als 1000 Kilometer entfernt.

Bei der Hilfsaktion arbeitet das SOS-Kinderdorf Fukuoka eng mit den Behörden zusammen. Als Jugendämter aus dem Katastrophengebiet anfragten, sagte SOS umgehend Unterstützung zu. Das Kinderdorf in Fukoka kann insbesondere unbegleiteten und schwer traumatisierten Kindern Schutz und Betreuung bieten. Weiterhin wird SOS Pflegefamilien, die Kinder aus dem Katastrophengebiet aufnehmen, unterstützen: z.B. finanziell und durch psychologische Begleitung.

Haben Sie daher nochmals vielen Dank und seien Sie herzlich gegrüßt von


Dagmar von Doemming, Schulleitung                                   Jutta Hanssen-Sowa, Personalrat

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Horchheimer Grundschüler waren schnell unterwegs

28. Rhein-Lahn-Volkslauf des BBC Horchheim

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder am Rhein-Lahn-Volkslauf des BBC Horchheim. 54 Schülerinnen und Schüler starteten am 26. Februar 2011 bei idealen Wetterverhältnissen über die 800 Meter lange Strecke des Kinderlaufs.

Einige liefen, um einmal Wettkampfatmosphäre zu schnuppern und sich mit anderen Schülern zu messen. Andere liefen einfach, weil sie Freude an der Bewegung in der Gemeinschaft haben.

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Läuferinnen und Läufer von Frau Marie-Theres Hammes-Rosenstein, Bürgermeisterin der Stadt Koblenz, ihre wohlverdiente Urkunde und eine Medaille.

Für alle Schülerinnen und Schüler war die Teilnahme am Volkslauf sicher ein schönes Erlebnis. Die Fotos in der Bildergalerie lassen diesen Schluss jedenfalls zu.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die Verantwortlichen und an die Helfer des BBC Horchheim, die auch in diesem Jahr den Kindern der Grundschule Horchheim einen tollen Volkslauf geboten haben.

Hier gibt es die Ergebnisse

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Jeden Mittwoch gibt es für alle Kinder frisches Schulobst

Unsere Schule nimmt am rheinland-pfälzischen Schulobstprogramm teil. Alle Schülerinnen und Schüler werden wöchentlich einmal mit frischem Obst und Gemüse versorgt. Die Anlieferung übernehmen vom Land beauftragte Lieferanten. Sie bringen das Obst und Gemüse in Klassenkisten zu unserer Schule.

Weitere Informationen über das Programm erhalten Sie hier: Schulobstprogramm

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Große Abschiedsfeier für Frau Müller

 

"Sie werden uns fehlen, wir werden dich vermissen!"

Heute verabschiedete sich unsere Schulgemeinschaft von Frau Müller, die nun ihren wohlverdienten Ruhestand antritt. Mit viel Musik, Gesang, Blumen und Worten des Lobes bedankten sich Kinder, Eltern und Kollegium bei Frau Müller für über 22 Jahre Arbeit in der Grundschule Horchheim.


Einige Eindrücke von der Abschiedsfeier finden Sie in der Bildergalerie.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik an der Grundschule Horchheim


Das hat es noch nie gegeben: Die Veranstalter der 5. Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik, die LBS Rheinland-Pfalz, der Verband Deutscher Schulmusiker (vds) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, melden einen neuen Teilnahmerekord: Für 2011 haben sich insgesamt 170 Ensembles für 78 öffentliche Konzerte vom 20. bis 22. Mai 2011 angemeldet. Bei den 4. Tagen der Schulmusik im Jahr 2008 waren es noch 116  Ensembles gewesen.

Eingeladen waren alle rheinland-pfälzischen allgemeinbildenden Schulen mit ihren musikalischen Gruppen. Die hohe Zahl der Anmeldungen überraschte, sie ist doch zugleich ein unvermutet deutliches Signal dafür, dass die Schulmusik ihren Stellenwert in der Erlebnis- und Technikwelt junger Menschen behaupten und ausbauen konnte.

Die Tage der Schulmusik, die seit 1999 ausgeschrieben werden, sind auf die Bedingungen des schulischen Musizierens abgestimmt. Sie wenden sich nicht an Solisten, sondern sprechen Musikensembles an, wie sie in der Schule in unterschiedlichster Zusammensetzung anzutreffen sind. Ziel dieser dreitägigen landesweiten Veranstaltungen ist es, die Vielfalt und Qualität der musikalischen Aktivitäten und die Bedeutung des Faches Musik in den rheinland-pfälzischen Schulen darzustellen und im Rahmen von Begegnungskonzerten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Für diese Aufführungen boten sich verschiedene Gruppenkonstellationen an. Besonders gewünscht sind gemeinsame musikalische Aufführungen verschiedener Schulensembles einer Region, aber auch Darbietungen unterschiedlicher Gruppen einer Schule sind willkommen. Welche Bedeutung die Musik für die Persönlichkeitsbildung junger Menschen hat, haben wissenschaftliche Studien schon vor Jahren aufgezeigt: Schülerinnen und Schüler, die Musik machen, sind tolerant, selbstbewusst, realitätsbezogen, weniger aggressiv und emotional besonders stabil.

Die angemeldeten 78 Konzerte der 5. Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik mit 170 Musikensembles werden vom 20. bis 22. Mai 2011 in allen Teilen des Landes veranstaltet. Nähere Infos sowie die Übersicht aller Konzerte sind im Internet unter www.schulmusik-rp.de abrufbar.

Das Konzert der Joseph-Mendelssohn-Schule findet am 20. Mai statt. Nähere Informationen zu unserem Konzert werden Sie in den nächsten Wochen unter anderem auch auf unserer Internetseite finden.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Die neue Schulküche kann kommen

Der erste große Schritt in Sachen neuer Schulküche für die Joseph-Mendelssohn-Schule ist geschafft. Mit großem Applaus und strahlenden Gesichtern bedankten sich alle Kinder der Grundschule Horchheim bei der Firma Würzberger. Das Malerteam aus Horchheim führte in den vergangenen Tagen kostenlos alle erforderlichen Malerarbeiten durch, um den Raum für die Schulküche in neuem Glanz erscheinen zu lassen. Das Kollegium und die Schüler der Grundschule versprachen zum Schluss der Dankfeier Herrn Horst Würzberger, der die zahlreichen und aufwendigen Leistungen der Schule spendete, ihn zum ersten großen „Festessen“ in der neuen Küche herzlich einzuladen.

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

New Orleans in Horchheim

Der „etwas andere“ Elternabend im März 2010

Zum dritten Mal fand am 24. März 2010 der „etwas anderer Elternabend“ an der Grundschule in Horchheim statt. Nachdem bereits der vorangegangene Comedy – Abend und auch die Autorenlesung sehr viel Zuspruch fanden, schwappte bei dem diesjährigen Jazz Abend „New Orleans in Horchheim“ die Begeisterung sehr schnell über. In einmaliger Atmosphäre erwartete die zahlreich erschienenen Gäste bei Snacks und Getränken bester Jazz vom St. Louis Blues bis zu modernen Kompositionen, neu interpretiert vom „Sax Forum“ aus Koblenz.

Seit drei Jahren organisiert die Grundschule Horchheim nun schon diese alternativen Elternabende, um damit verschiedene Vorhaben der Schule finanziell zu unterstützen. So konnte in der Zwischenzeit der Schulhof kindgerecht als Bewegungs- und Spielraum für die Kinder neu gestaltet werden. Der Reinerlös aus dem diesjährigen Event soll nun dem dringend notwendigen Ausbau der Schulküche zur Verfügung gestellt werden. Möglich wurde dieser einmalige und besondere Abend durch die große Unterstützung durch Eltern- und Schulgemeinschaft und insbesondere einen großzügigen Sponsoren aus den Reihen der Eltern.

 

 

 
E-Mail Druckbutton anzeigen? PDF

Unser Schulhof soll schöner werden – Pausenspaß für kleine Kletterkünstler

Am Freitag, dem 24.04.2009, war es endlich soweit, feierlich durchschnitt Joris, der jüngste Schüler der Joseph-Mendelssohn-Schule, das Band zur Eröffnung der neuen Spielgeräte auf dem Schulhof.

Mit großem Ideenreichtum hatte die Schulgemeinschaft zuvor Spenden zusammengetragen, so dass das Spiel- und Bewegungsangebot um einen ergänzten Motorik-Parcours, zwei Sprungplatten und eine Tischtennisplatte erweitert werden konnte.

Dies konnte realisiert werden durch Sponsorenläufe der Kinder, Streich- und Restaurierungsnachmittage durch die Eltern und Lehrer, Autorenlesungen und einen Comedy-Abend sowie zahlreiche großzügige Sponsorengelder. Organisation und Ausrichtung der verschiedenen Veranstaltungen wurden durch den Schulelternbeirat, die Schulleitung und den Förderverein der Schule ins Leben gerufen.

Begeistert zeigten nun am Freitag die Kinder ihr Können, denn auf dem neuen Geschicklichkeitsparcours sind nicht nur Kraft und Mut, sondern auch Rücksichtnahme gefragt.